Die Naturpädagogik ist ein praktischer Ansatz, Liebe für alles Lebendige zu wecken, der Natur ganzheitlich zu begegnen, Natur sinnlich, spielerisch, meditativ, ästhetisch zu erfahren, Natur entdecken und verstehen.

Für das menschliche Lernen bilden Sinneserfahrungen eine entscheidende Grundlage. Kinder dieser Alterstrufe leben oft in Phantasiewelten und sind noch in der Lage mit der Natur zu verschmelzen, sich als Teil dieser zu sehen. Dazu können ihnen Geschichten, Märchen und verschiedene Waldwesen (Zwerge, Feen etc.) eine Hilfe sein.

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!"
Antoine de Saint-Exupéry

download Gesamtkonzept